Fliegender Kranich

Ursprung

Diese Qi Gong Übungsreihe wurde Anfang der 80er Jahre entwickelt. Sie entspricht den Vorstellungen des daoistischen inneren Trainings, der Meridianlehre der TCM und der Prinzipien der traditionell chinesischen Bewegungskünste.

Form

Den Bewegungen des Kranichs nachempfundene, hochwertige Übungsreihe, aus mehreren Teilen bestehend.

Funktion 

Durch die Bewegungen, welche ausgedehnte und entspannte Körperhaltung als auch elastische und meditative Körperbewegungen beinhalten, wird der Qi-Fluss (Lebensenergie) in den Meridianen reguliert und harmonisiert. Die geistige Aktivität und die Wiederherstellungsfähigkeit des Körpers werden besonders gefördert.

Indikationen und Wirksamkeit:

  • Vorbeugen und abbauen von Stress
  • Entspannung
  • Atemregulierung
  • Einheitliche Regulation, harmonischer Zustand von Körper, Geist und Atem
  • Fördert Wahrnehmung und Zentrierung