QiGong BaDuanJin 8 Brokate

Ursprung

Die Entstehung von BaDuanJin wird Yue Fei, einem Marschall zugeordnet. Die Übungen reichen bis ins 12. Jh. zurück.

Form

BaDuanJin wörtlich übersetzt „Acht Stücke Brokat oder auch die Acht edlen Übungen“ besteht aus acht QiGong Übungen. Der Wert der Übungen definiert sich über den teuren Brokatstoff.

Charakteristisch für diese Form sind die verhältnismässig einfachen Bewegungen.

Rund-spiralförmig, sanft-elastische, weit-ausgedehnte Bewegungen und eine natürliche und aufrechte Körperhaltung sind eine wichtige Grundlage.

Funktion

  • Wirkt harmonisierend und funktionsfördernd auf die inneren Organe
  • Fördert Konzentration und Koordinationssinn
  • Dehnt und stärkt Muskulatur und Sehnen
  • Gelenke werden geschmeidig
  • Reguliert den Funktionskreis von Magen und Milz
  • Aktiviert den Nierenmeridian, stimuliert den Herzmeridian
  • Fördert die Durchblutung der Organe und Gefässe
  • Nervenschwäche
  • Bluthochdruck
  • Lockert Verspannungen